Kleines Archiv

Das Universitätsarchiv Leipzig ist von seiner Mitarbeiterzahl ein kleines Archiv: Lediglich fünf Archivare betreuen rund 7000 Regalmeter mit historischen Dokumenten. Jeder Archivar muss sich mit seinen Beständen und denen des Kollegen auskennen, rund 1400 Regalmeter hat jeder Angestellte zu hüten.
Parallel zur Archivfunktion sind wir eine Wissenschaftseinrichtung, das bedeutet Publikationen, Editionen, Vorträge und Studentenbetreuung für alle Kollegen. Wenige Archivare, hohe Flexibilität – um nicht im Alltagsgeschäft den Kopf und die Orientierung zu verlieren, gilt es erreichbare Ziele und mögliche Wege der Entwicklung zu definieren.
Insbesondere die Professionalität der eigentlichen Archivarbeit darf unter den Zusatzarbeiten und -aufgaben nicht leiden. Weiterbildung, das Aufgreifen neuer Impulse durch Forschung und Verwaltung, und der Austausch von Technologien und Erfahrungen im nationalen und internationalen Kollegenkreis sichern den effizienten wie professionellen Praxisbetrieb.
Die Möglichkeit selbst Lehrveranstaltung anbieten zu können, ist der besondere Vorteil eines Hochschularchivs, den wir auch in Zukunft nutzen werden.

Digitales Archiv Geschätztes Archiv Kostbares Archiv Kommunikatives Archiv Kleines Archiv Freundliches Archiv Altes Archiv