Kategorien
Universitätsarchiv Leipzig

Die Arbeit des Universitätsarchivs Leipzig

Die Arbeit des Universitätsarchivs Leipzig Welche Aufgaben erfüllt das Universitaetsarchiv Leipzig? Übernahme: Nicht mehr benötigte Akten werden dem Universitätsarchiv angeboten. Nach dem Sächsischen Archivgesetz von 2005 sind alle öffentlichen Einrichtungen im Freistaat zur geordneten Aktenablage verpflichtet. Ins Universitätsarchiv Leipzig kommen Unterlagen aus den Fakultäten und ihren Instituten sowie aus der Universitätsverwaltung. Ein Großteil der Aktenordner […]

Die Arbeit des Universitätsarchivs Leipzig

Welche Aufgaben erfüllt das Universitaetsarchiv Leipzig?

Übernahme: Nicht mehr benötigte Akten werden dem Universitätsarchiv angeboten.

Nach dem Sächsischen Archivgesetz von 2005 sind alle öffentlichen Einrichtungen im Freistaat zur geordneten Aktenablage verpflichtet. Ins Universitätsarchiv Leipzig kommen Unterlagen aus den Fakultäten und ihren Instituten sowie aus der Universitätsverwaltung.

Ein Großteil der Aktenordner gelangt gar nicht erst in das Archiv und kann vor Ort vernichtet werden: etwa alte Urlaubsscheine oder verjährte Reisekostenabrechnungen. Die Archivare wissen um Aufbewahrungsvorschriften und Vorhaltezeiten von Dokumenten, wir helfen bei der Aktenaussonderung. Besonders wenn der Büroplatz knapp wird, ist es wichtig, nicht die falschen Dinge zu vernichten.

Private Archive von akademischen Gesellschaften, universitätsnahen Instituten oder von Universitätsangehörigen ergänzen die offiziellen Akten. Natürlich sammeln und kaufen wir auch Gegenstände von historischem Wert.

Bewertung und Erschließung: Nur wenige Dokumente bleiben für die Ewigkeit.